Claymore Wiki
Advertisement
  • Spoiler Warnung!

Du bist nicht die Teresa die ich kenne nicht wahr. Aber du riechst genau wie sie und deshalb, musst du sterben!Priscilla zu Clare


Etymologie[]

Der ursprüngliche japanische Claymore-Name プリシラ Purishira "Priscilla", leitet sich von der Verkleinerung des lateinischen "Prisca" ab, einer weiblichen Form von Priscus (alt). Der Name einer Figur in Edmund Spensers The Faerie Queen. Wird seit der englischen Reformation als englischsprachiger Name verwendet.

Manga vs Anime[]

Anders als im Manga erwacht Priscilla ein zweites mal, bricht ihre Grenzen und lässt ihre typische Erscheinung hinter sich. Diese "Finale-Form" kommt ausschließlich im Anime vor, und entspricht somit nicht dem Kanon.[1]

Kraft des Hasses[]

Im Manga bildet Priscilla verschiedene Arten von Gewebe die mit jeder Regeneration stärker werden und sogar Duplikate erschaffen können.[2] Im Anime entwickelt sie stattdessen eine zweite Form - stärker als ihre Ursprüngliche. Deneve behauptet in der deutschen Übersetzung des Animes, dass Priscilla noch nicht vollständig erwacht war, was aber nicht stimmt.[3] In beide Fällen steigert Hass ihre Fähigkeiten über ihre Grenzen hinaus.[4]

Erscheinung[]

Ein großer Humanoide. Dämonisch Engel-ähnliche Form. Die Rippen, der komplette Hals, sowie Nacken Bereich ist geschützt durch eine härtere Beschaffenheit die sich vom typischen Bild abhebt und wie Teile einer Rüstung erscheinen.[5]

Priscilla awaken aussehen
Von Original zu Final

Priscillas Darstellung bezieht sich auf die Figur des Gefallenen Engels, was in dieser Form durch ihre größere Flügelspannweite noch stärker zur Geltung kommt. Überschattet ihr Manga-Gegenstück, vergleichbar mit Dauf's höhe.

Persönlichkeit[]

Weniger verwirrt als ihre ursprünglich erwachte Form, erkennt dass Clare nicht Teresa ist und zeigt gelegentlich höheren Intellekt. Dennoch ist ihre Angst vor Teresa so tief verwurzelt dass sie Clare im nachhinein trotzdem als solche wahrnimmt. Ihre Angst überwältigte sie bis zudem Punkt an dem sie absolut unfähig war sich zu verteidigen - starr vor Angst.[6] Ursprünglich hohe Intelligenz, wird unterdrückt durch ein Trauma.

Im Anime ist die Begegnung mit Teresa als das eigentliche Trauma dargestellt, was vom Kanon abweicht, der klaren Bezug auf die Ereignisse während ihrer Quarantäne nimmt, nach dem sie ihren Vater tötete. Im Anime hält sie in einer Rückblende sogar den Yoma der ihr Vater war für Teresa.[7]

Datenblatt[]

Entwicklung[]

Besitzt eine außergewöhnliche Kraft des Hasses, eine starke lebende Elementare-energie/-kraft einer negativen Emotion, aus der sie alle Fähigkeiten bezieht, da sie die Quelle des Hasses ist.[8] Erlaubt ihrem Anime-Gegenstück zwei Formen zu nutzen, wobei die zweite die erste Form obsolet macht.

Basislinie: Unbekannt, aber viel höher, deutlich stärker als ihre ursprüngliche Form.[9] Überwältigt Miria, Helen und Deneve absolut mühelos, sowie die halb-erwachte Clare trotz ihrer konstanten Steigerung. Obwohl Clares letzter Angriff sie ungeschützt traf, war der komplette Torso noch intakt, eine stark reduzierte-Variante des selben Angriffs zerfetzte Rigardo vollständig.[10]

Bemerkenswerte Eigenschaften/Fähigkeiten:

Alle ursprünglichen Fähigkeiten, aber in einem viel höherem Ausmaß plus:

Verhärtung: Priscillas Körper produziert ein hellgrünes festes Material dass bei Bildung glüht, vergleichbar mit der Stabilität eines Claymore-Schwertes.

  • Sichel-Klingen: Priscilla bildet gebogene Klingen, die auf der Außenseite ihres Unterarms heraus wachsen. Wirkt wie das Äquivalent zu Priscillas Claymore-Schwert im Manga. Anders als im Manga kämpft Priscilla bevorzugt mit zwei Klingen, mit der sie alle Angriffe Clares blockiert oder ablenkt.
  • Nadel-Regen: Priscilla bildet an ihren Flügeln unzählige nadelartiger Projektile, die sie mit hoher Geschwindigkeit auf ein Ziel bündeln oder flächendeckend mehrere Ziele attackieren kann.

Ihre Fähigkeiten sind effektiv gegen Mehr und Einzelziele, sowie Nah und Fernkampf.

Geschichte[]

Vulkan[]

Unbenannter Vulkan im Norden des Kontinents. Der Vulkan kommt im Manga nicht vor.

Ep24 25
Ort der Entscheidung

Clare und Priscilla treffen dort zum ersten mal wieder aufeinander, zuletzt während der tragischen Ereignisse in der Vergangenheit. Von Priscilla überwältigt nähern sich Helen, Deneve und Miria.

Konfrontation[]

Helen erscheint im letzten Augenblick und zerteilt Priscillas dehnbare Klauen noch vor Kontakt mit Clares Körper, rettet so ihr Leben. Miria und Deneve folgen. Miria bemerkt das Priscillas Verstand verwirrt ist, sie stellt sich als Rang Nr. 2 der Organisation vor. Sie beginnen Priscilla gemeinsam anzugreifen.

Durchbrochene Grenzen[]

Nachdem Miria Priscilla einen Flügel abschlug, quillt ihr Hass über, sie durchbricht jetzt ihre Grenzen und entwickelt eine zweite Erwachte Form. Stärker als die ursprüngliche überwältigt sie Helen, Deneve und Miria mit Leichtigkeit.[11]

Runde II[]

Clare rappelt sich wieder auf und erhöht ihr Yoma-Kraft Limit, wieder. Jetzt stärker und schneller als zuvor bekämpft sie Priscilla erneut. Die anderen Anwesenden beobachten den Kampf ungläubig. Trotz erhöhter Yoma-Kraft ist Clare kein Gegner für Priscilla und wird überwältigt.[12]

Priscilla überwältigt Clare
Unterlegen

Du enttäuschst mich...Priscilla zu Clare


Überwältigende Angst[]

Priscilla erkennt das Clare, jetzt hilflos in Priscillas Griff, nicht Teresa ist, da sie aber wie sie riecht entschließt sie sich Clare zu töten. Clare jedoch gelingt es ein weiters mal sich zu steigern. Sie überrascht Priscilla. Priscilla beginnt jetzt anstatt Clare zu erkennen wieder Teresa zu halluzinieren. Was große Angst auslöste und sie praktisch unfähig macht sich zu verteidigen. Priscilla wird von Clare überwältigt und stürzt zu Boden.[13]

Priscilla besiegt
Clare triumphiert

Priscilla verwandelt sich zurück, immer noch halluziniert sie Teresa anstelle Clare. Sie gibt sich unterwürfig und scheint ihr Schicksal hinzunehmen. Doch Raki erscheint und hält Clare zurück. Sie befiehlt Raki aus dem Weg zu gehen. Clare beginnt Teresas Stimme zu hören die mehrfach ihren Namen ruft. Schließlich entscheidet sich Clare Priscilla nicht zu töten.[14]

Nachwirkung[]

Isley mischt sie jetzt die Geschehnisse ein und nimmt Priscilla an sich. Auch wen sie einen mentalen Rückfall hatte ist es kein Grund sie aufzugeben, erklärt Isley. Er entfesselt seine Aura um den Anwesenden Kriegerinnen klar zu machen das der Kampf vorerst vorbei ist, demonstriert das es keine Chance für sie gibt diesen Ort lebend zu verlassen sollten sie sich im widersetzen. Isley verschwindet mit Priscilla.[15]

Isley(28)
Isley und Priscilla in Alfons

Am nächsten Morgen sitzen Isley und Priscilla zusammen und machen eine Pause von ihrer Pferdereise. Die Serie für Priscilla endet hier.[16]

Beziehungen[]

Relevante Charaktere:

  • Teresa: Priscilla sieht in Teresa das ultimative "Böse", während sie selbst die "Gute" ist. Sie war ein Objekt Obsession und der Furcht für Priscilla. Im Anime scheint sie Teresa mehr zu fürchten als im Manga.[17]
  • Isley: Im Anime waren Priscilla und Isley schon länger vereint als sie zum ersten mal zusammen aufgetreten sind. Isley war Priscilla sehr zugetan und kümmerte sich generell sehr um ihr Wohlbefinden.[18] Nach Riful war Priscilla der Grund für seine Motivation das 3 Mächte-Verhältnis zu brechen.
  • Raki: Raki traf auf Priscilla im Norden in einem zerstörten Dorf. Aufgrund des Geruchs der Raki anhaftet (Teresas Duft), war sie im gegenüber sehr anhänglich.[19] Ein Effekt der durch ihren unterschwelligen Wunsch ausgelöst wird etwas zu finden dass stark genug ist sie zu töten. Raki selbst schien auch Priscilla zugetan, so beschützte er sie vor Clare.[20]
  • Clare: Priscilla war Clares Erzfeind und der Grund warum sie freiwillig in die Organisation eintrat.[21] Sie lies sich Teresas Fleisch und Blut implantieren und nutzte die Organisation für ihre Rache an Teresas Mörder.[22] Priscilla betrachtet Clare ebenfalls als ihren Feind und zeigt große Furcht und Abneigung ausgelöst durch Teresas Duft und Yoki-Präsenz in Clare.[23]

Trivia[]

  • Schwächer als die Manga-Variante. Dennoch, einer der stärksten Charaktere im Claymore Universum.
  • Im Anime bekommt sie nie ein Gefühl dafür was sie eigentlich ist, und bleibt mental labil.
  • Im Anime erwähnt Rigardo den Kampf gegen Isley und dass bis auf Isley selbst alle Erwachten auf die er traf nur Schwächlinge waren. Was bedeuten müsste, anders als im Manga, er nie gegen Priscilla gekämpft hat.

Referenz[]

Tokypop dt. Juli 2008 bis 2014, 27 Bänder (Manga). Anime Virtual lizenziert und auf 6 DVDs mit dem Titel Claymore – Schwert der Rache veröffentlicht. Am 25. März 2011 unter Anime-Label Kazé. Zitieren Ausgaben von „Jump SQ“ (ja). "Fragmente aus Silber" "Omnibus2" (総集編銀の断章 Gin no Danshou) 1–3, Shueisha, sind nur auf Japanisch erhältlich.

  1. Claymore, Anime Szene 25-26
  2. Claymore, Manga Szene 154
  3. Claymore, Anime Szene 25 - Kaze Anime (DE)
  4. Claymore, Anime Szene 25 u. Manga Szene 152-154
  5. Claymore, Anime Szene 25
  6. Claymore, Anime Szene 26
  7. Claymore, Anime Szene 24
  8. Claymore 24, Szene. 136, S. 144
  9. Claymore, Anime Szene 25-26
  10. Claymore 11, Szene 59, S. 68–69
  11. Claymore, Anime Szene 25
  12. Claymore, Anime Szene 25-26
  13. Claymore, Anime Szene 26
  14. Claymore, Anime Szene 26
  15. Claymore, Anime Szene 26
  16. Claymore, Anime Szene 26
  17. Claymore, Anime Szene 7-8
  18. Claymore, Anime Szene 19 u. 26
  19. Claymore, Anime Szene 19
  20. Claymore, Anime Szene 26
  21. Claymore, Anime Szene 8
  22. Claymore, Anime Szene 11
  23. Claymore, Anime Szene 24-26
Advertisement