Claymore Wiki
Advertisement

Spoiler Warnung!

Als Roxanne Nummer 5 wurde, war die damalige Nummer 1 unnahbar. Ihr Name war Cassandra. Ungewöhnlich für eine Kriegerin, hielt sie ihr Schwert in der linken Hand. Sogar die Nummer 2 war weit unter ihr. Sie bildete nicht einmal Teams mit irgendjemandem, um gegen erwachte Wesen zu kämpfen. Sie ging, um erwachten Wesen allein entgegenzutreten. Was auch immer ihr Gegner war, sie kam ohne einen einzigen Kratzer zurück. Die Kadaver der erwachten Wesen, die sie tötete waren immer in Stücke verstreut. Es war ein komplettes Mysterium, wie sie kämpfte. Erzähler


Cassandra (カサンドラ Kasandora) war eine Nummer 1 und zählt zu den acht stärksten unerwachten Nummer 1en in der Geschichte der Organisation - Kriegerinnen mit der Kapazität die originalen drei in der Tiefe Hausenden zu überschreiten.[1] Sie ist eine der drei Nummer 1en, die von Dae und der Organisation wiederbelebt wurden. Die Auswahl der drei erfolgte aufgrund ihrer Stärke; ausgewählt wurden die stärksten der Acht, deren Körper noch intakt war. [2] Gilt aufgrund ihrer unorthodoxen Technik als die zweit stärkste Nummer 1 der Geschichte.[3]

Cassandra zählt zu den stärksten Charakteren der Claymore-Serie. "Sie ist die stärkste der drei" neuen in der Tiefe Hausenden.[4]

Spitzname[]

Bekannt als die "Die Staubfressende" (塵食いのカサンドラ, Chiri-gui no Kasandora). Roxanne gab ihr diesen Spitznamen hauptsächlich um sie für ihre Technik zu verspotten.[5]

Etymologie[]

カサンドラ Übersetzung von "Cassandra", abgeleitet vom griechischen Κασσανδρα Kassandra, was entweder "auf den Menschen scheinen" oder "den Menschen verwirren" bedeutet.

Oder wenn es von Alexandros abgeleitet ist, kann es "den Menschen beschützen" bedeuten.

Ihr Spitzname, der normalerweise als "Staubfresser" übersetzt wird, kann auch als "den Staub beißen" übersetzt werden, ein Klischee aus Hollywood-Western, das sowohl auf Cassandras gefallene Gegner als auch auf ihre Technik anspielt, bei der sie auf Bodenhöhe angreift.

In der westlichen Literatur erscheinen "beiß den Staub" und "Cassandra" erstmals in Homers Ilias. In der Geschichte verspricht Agamemnon – der Anführer der Griechen –, dass die Trojaner "in den Staub beißen" werden. Er macht auch eine trojanische Prinzessin – Cassandra – zu seiner Geliebten. Seine Frau Klytämnestra tötet ihn und Cassandra. Daher "beißen beide ins Gras".

Erscheinung[]

Kriegerin[]

Körperlich[]

Als Kriegerin besitzt Cassandra kurzes blass-blondes Haar, Emo-Rasiermesser-Bob-Haare. Hat "elfenähnliche" Ohren, ähnlich Irene, Ophelia oder Queenie. Ihre Augen sind typisch silber.

Uniform[]

Uniform der alten Generation. Eine leicht gebaute Schnalle hält 2-Lagen-Schultern auf den Schultern.

Erwachte[]

Eine riesige Muskelmasse ist von einer grünspangrünen Schale bedeckt, die wie ein menschlicher weiblicher Torso geformt ist.[6] Der Kopf und beide Arme fehlen. Tentakel, die aus dem Schambein und den Armstümpfen herausragen, ermöglichen die Fortbewegung in Bauchlage. Zwischen den Brüsten entsteht ein normal großer Torso. Cassandras lebenswichtiger Kern ist in diesem "Pilotkörper" enthalten.

Cassandra Erwacht
Cassandras Erwachtengestalt

Aus dem Nacken- und Schulterbereich können vier mit Tentakeln versehene Köpfe zum Angriff vorstoßen. Diese Tentakelköpfe können sich schnell regenerieren, wenn sie beschädigt werden.

Persönlichkeit[]

Die distanzierte Persönlichkeit verbirgt ein einsames Individuum. Roxanne durchschaut die Fassade und nutzt Cassandra emotional aus. Wenn zornig, zeigt sie keinerlei Hemmungen andere zu konfrontieren.[7]

Datenblatt[]

Kriegerin[]

Linkshänder. Unbekannter Typ. Da im Yoma Krieg Bericht kein Organisationsdatenblatt enthalten ist, sind ihre Basislinie und Beurteilung unbekannt. Als ein der acht stärksten Nummer 1en zumindest hohe Yoma-Kraft Basislinie. Hohe Beweglichkeits-Basislinie wird deutlich durch "Staubfresser".

  • Staubfresser:
    Staubfresser in Aktion

    Staubfresser in Aktion

    Füße sind als Drehpunkt im Boden verankert. Der Kopf beginnt wie ein Metronom (umgekehrtes Pendel) zu wippen. Während der Körper auf Bodenhöhe zusammenbricht und hin und her schwingt, schwingt Cassandras Schwert wie eine Sense, breit und nah am Boden – die Klinge trifft aus einem unerwarteten Winkel die Gliedmaßen des Ziels. Technik kontert vereinte Angriffe durch Audreys Sanftes Schwert, Rachels Grobe Klinge, Ninas Schattenjäger[8] und hält temporär mit Teresas Detaillierte Yoki Erkennung mit.[9]
  • Resistenz: Brauchte Stunden um zu sterben, trotz der enormen Anzahl an Wunden (126) am gesamten Körper.[10] Diese Eigenschaft könnte auf einen Defensiven Typ hindeuten.

Kreatur des Abgrunds[]

Beschrieben als Nummer 1, mit der Yoma-Kraft Kapazität die ursprünglichen drei in der Tiefe Hausenden zu überschreiten.[11] Aus dem Nacken- und Schulterbereich können vier mit Tentakeln versehene Köpfe zum Angriff vorstoßen. Diese Tentakelköpfe können sich schnell regenerieren, wenn sie beschädigt werden. Der Biss eines der Köpfe "tötete" die verwundete Hysteria.[12]

Bemerkenswerte Eigenschaften:

  • Erwachter-Staubfresser: Ihr erwachter Körper scheint sich an ihrer Technik zu orientieren, mit der sie ebenfalls auf Bodenhöhe kämpft. Leistung der Technik ist erheblich gesteigert; besiegte Roxanne im Zweikampf und konnte nahezu allen Angriffen ausweichen, tatsächlich gelang Roxanne nur ein wirkungsvoller Angriff, wobei sie jedoch die meisten ihrer Klingen verbrauchen musste.[13] Selbst unterdrückt durch Priscillas Bann überwältigte sie Octavias-Gruppe mit einem Angriff.[14] Befreit von Priscillas Bann und ihr Bewusstsein wiederhergestellt wird sie mit jeder Konfrontation stärker.[15] In diesem Tempo erklärt Octavia den Geistern; "wird sie uns zermürben", bevor Mirias Plan aufgehen kann.[16] Ist auch in der Lage die Technik aufrecht auszuführen, ähnlich wie sie es als Kriegerin tat.
  • Originäre-Ermächtigung: Nachdem sie Roxanne besiegt und verschlang, die ebenfalls mit Priscillas Lebensenergie angetrieben wurde, erlangte auch sie die "originären Kräfte" von Priscilla,[17] was ihre Regenerationsfähigkeit auf ähnliches hohes Niveau hob; Etliche Angriffe die wiederholt erheblichen Schaden anrichten zeigen keinen Effekt, jegliche Verletzungen regenerieren sofort, selbst ein Loch in ihrem Torso regeneriert in kürzester Zeit, inklusive Pilotkörper.[18] Später verzichtete sie auf den Gebrauch und starb freiwillig.[19]
  • Re-Transformation: Transformiert nach ihrem Ausbruch aus Priscillas Körper, und nimmt ihre Form einer Kriegerin an, inklusive Uniform. [20]

Geschichte[]

Organisation[]

Einsame Kriegerin[]

Cassandra war zu ihrer Zeit die Nr. 1 der Organisation. Die anderen Kriegerinnen hielten Distanz. Cassandra absolvierte Jagd auf Erwachte bevorzugt alleine und hinterließ immerzu zerstückelte Körper von Erwachten. Niemand wusste welche Technik sie nutzte, um die Erwachten so zuzurichten.[21]

CassandraUErwachter
Unnahbare Nr. 1

Roxanne[]

Cassandra wird von einer opportunistischen Kriegerin, Roxanne, angesprochen.

Roxanne wiederholt die "Schwarze Witwe"-Routine – sie vergöttert eine einsame, freundlose Mentorin und ahmt ihre Technik und Manierismen nach. Sie kopiert sogar Cassandras Linkshändigkeit. Aber während der Trainingskämpfe bemerkt Roxanne, dass Cassandra nicht einmal mit Elizabeth, Nummer 5, mithalten kann. Cassandra hält ihre Technik geheim – sogar vor Roxanne.[22]

Roxanne verfolgt Cassandra, die immer alleine jagt, und entdeckt ihr Geheimnis. Zu diesem Zeitpunkt löst sich die ehemalige "Freundschaft" auf. [23]

Nummer 35[]

Cassandra stößt auf eine fehlgeschlagene Erwachten-Jagd. Sie tötet das erwachte Wesen, wendet aber ihre Staubfresser-Technik an. Das einzige überlebende Mitglied der Jagd ist Nr. 35. Die beiden werden Freunde.[24]

Später stirbt Nr. 35 bei einer weiteren gescheiterten Jagd, die Roxanne anführt.[25]

Konfrontation[]

Im Hauptquartier der Organisation, in einem Raum voller Krieger, bringt Cassandra den Kopf eines Erwachten.[26]

Cassandra beschuldigt Roxanne, der Erwachten erlaubt zu haben Nr. 35 zu töten. Die Erwachte erzählte Cassandra, dass Roxanne zusah, wie die Erwachte den Körper von Nr. 35 zerriss.[27]

Roxanne provoziert Cassandra zum Angriff. Cassandra benutzt ihren Staubfresser, um sich ihren Weg zu Roxanne zu hacken. Gliedmaßen der anderen Krieger fliegen umher. Die gleichzeitig aus furcht mehrfach auf sie einschlagen während sie sich nur darauf konzentriert Roxanne zu erreichen.[28]

Am Ende wendet Roxanne Uranus Böse Schwert-Technik an – der scharfe Knauf von Roxannes Schwert versetzt Cassandra den Todesstoß. Mit einem bereits abgetrennten rechten Arm, linken Bein und einem fehlenden Auge konnte Roxanne Cassandra stoppen. Cassandra starb jedoch erst Stunden später nachdem die anderen Kriegerinnen sie letztlich regelrecht zerstückelten.[29]

Auferstanden[]

Rebellion[]

Cassandra gehört zu den drei Kriegerinnen, die von Dae ausgewählten wurden um sie mit Hilfe von Priscillas Arm wieder zu beleben. Ziel der Organisation war die rebellierenden Claymore-Krieger zu stoppen, tatsächlich verfolgte Dae eigene Pläne.[30]

Später, während der Claymore-Rebellion, lässt Dae die wiederauferstandenen Nr. 1en frei. Während des Gefechts zwischen den Kriegern und den in der Tiefe Hungernden haben die drei Nr. 1en alle massenhaft niedergestreckt.[31]

Roxanne sieht zu, wie Cassandra gegen Audrey, Rachel und Nina kämpft. Sie erinnert sich, wie sie Cassandra den Gnadenstoß versetzte.[32]

Cassandras Geheimnis[]

In einer Rückblende erinnert sich Roxanne an ihren beruflichen Aufstieg, bei dem sie Mentoren kopierte und sich dann ihrer entledigte. Als sie Cassandra endlich trifft, versucht sie, Cassandras Technik zu erlernen, die Cassandra jedoch nicht zeigen will. Aber Roxanne verfolgt Cassandra und erfährt schließlich Cassandras Geheimnis.[33]

Gegenwart. Roxanne wird erneut Zeuge von Cassandras Technik, für die sie Cassandra den Spitznamen gibt.[34]

Cassandra nutzt Staubfresser
Cassandra die "Staubfressende"

Als Cassandra versucht, Audrey den Gnadenstoß zu versetzen, wird ihr Schwertziel abgelenkt. Unbekannt für sie verändert Rafutera ihre Bewegungen, die sich innerhalb der Mauern der Organisation befindet.[35]

Möglicherweise aufgrund von Rafuteras Sondierung erinnert sich Cassandra an ihre Vergangenheit, was dazu führt, dass ihre alten Wunden wieder aufbrechen.[36]

Nummer 35[]

In einer Rückblende erinnert sich Cassandra daran, wie Nr. 35 das Leben rettete. Nachdem sie Freunde geworden sind, wird Nr. 35 einer Erweckungsjagd unter der Leitung von Roxanne zugeteilt. Aber Roxanne lässt absichtlich zu, dass das Ziel Nr. 35 tötet.

Cassandra versucht, Nr. 35 zu rächen, tappt aber im Hauptquartier der Organisation in Roxannes Falle. Cassandra versucht, Roxanne anzugreifen, kann sie jedoch durch die Gegenangriffskrieger nicht erreichen.

Roxanne tötet schließlich Cassandra.

Erwachen[]
Neuer Körper[]

Als Cassandra sich an ihre Vergangenheit erinnert, erwacht sie in einer riesigen, liegenden, humanoiden Gestalt, deren Körper von Tentakeln gestützt wird.[37]

Cassandra sendet Hydra-ähnliche Tentakel aus, die in menschlichen Köpfen enden, die auf dem Boden aufschlagen. Roxanne ist begeistert. Sie greift Cassandra an.[38]

Doch Cassandra beißt Roxanne die Gliedmaßen ab. Bald erwacht der schlaffe Torso von Roxanne.[39]

Auflebende Rivalität[]

Ohne Gliedmaßen befiehlt Audrey den Zwillings-Schülerinnen, die anderen Schüler zu evakuieren. Doch stattdessen beginnen die Zwillinge damit, die verwundeten Claymore-Krieger zu evakuieren.[40]

Roxanne hat eine metallische Roboterform mit Skelettarmen und farnähnlichen Flügeln, die Roxannes Schenkel nachempfunden sind. Roxanne holt einen verwundeten Claymore-Krieger zum Essen auf. Doch ein Zwilling befreit den Krieger.[41]

Als Roxanne versucht, den Zwilling zu fangen, mischt sich Cassandra ein. Der Kampf zwischen den beiden Erwachten beginnt.[42]

Cassandra&RoxanneKampf
Cassandra vs Roxanne

Sperrfeuer[]

Cassandra isst weiter, während sie Roxanne bekämpft.[43] Trotz der Nähe des Hysteria-Miria-Duells kämpfen Cassandra und Roxanne weiter, ohne den anderen Kampf zu bemerken. Roxanne feuert ihre Klingen auf Cassandra ab.[44]

Während Cassandra verwundet wird, legen die Kämpfe eine Pause ein, als Roxanne auf Cassandras Gesicht tritt.[45]

Miria vs Hysteria[]
Ground Zero[]

Miria verliert den Kampf, lockt aber beharrlich Hysteria in Position. Cassandra fordert Roxanne heraus, ihre Klingen zu verbrauchen. Kurz bevor Roxanne ihre letzte Salve abfeuert, um Cassandra zu erledigen, berührt Miria Anastasias Haarsträhne,[46] stürzt sich dann mit Höchstgeschwindigkeit an Hysteria vorbei und lässt Hysteria am Nullpunkt zurück.[47]

Mirias Falle[]

Hysteria verfolgt Miria, die vor Roxannes letzter Salve über den Himmel flieht.[48]

Katapultiert durch die Yoma-Energie von acht Kameraden, übertragen durch Anastasias Haarschnur, bleibt Miria Hysteria voraus. In einer Rückblende erklärt Miria Deneve ihren Plan.[49]

Falle gefedert[]

Zurück in der Gegenwart schleudert Roxannes Salve Klingen in alle Richtungen. Am Boden fliehen Mirias Kameraden aus dem Gebiet.[50]

Hysteria, die bei ihrer Verfolgung von Miria abgelenkt ist, wird in der Luft von einer Klinge getroffen und dann von einem Hydra-Tentakel von Cassandra gebissen, die Hysteria fälschlicherweise für Roxanne hielt.[51]

Keine Klingen[]

Obwohl Roxanne zwei Armladungen Klingen abgefeuert hat, erweisen sie sich als zu wenig, zu spät. Nachdem sie ihre Klingen verbraucht hat, ist Roxanne nun hilflos. Die Hydratentakel von Cassandra verschlingen Roxanne nun vollständig.[52]

Erinnerung[]

Anderswo auf dem Boden sind die zerschmetterten Überreste von Hysteria kaum noch lebendig.

Als Hysteria sich an das Gesicht des lächelnden Kriegers erinnert, übernimmt die verbleibende Yoma-Energie in Hysteria ihren Geist. Hysteria beginnt wie Priscilla zu sprechen und beschuldigt den namenlosen Krieger, ein Mörder zu sein. Schließlich nimmt die Yoma-Energie die Form von Priscilla an.

Miria erholt sich von dem Schock. Deneve und Helen, die auch Priscilla erkennen, greifen das Bild an, aber es ist nur eine Erscheinung, die sich auflöst. Hysteria ist tot.[53]

Cassandra, die Zeugin die unbemerkt Zeugin war, macht sich plötzlich auf den Weg nach Rabona.[54]

Toulouse[]

Runde I[]

Außerhalb von Rabona konfrontieren Clare und die Geister Cassandra, die mit ihren Tentakel-Köpfen angreift. Während Clares Kameraden Ausweichmanöver unternehmen, bleibt Clare standhaft und stellt sich Cassandra allein. Sofort ist Clare von vier Tentakelköpfen umgeben.[55]

Clare erweckt Irenes Arm vollständig und kontert mit Wirbelklinge. Clare zerkleinert zuerst einen Kopf, dann zwei, dann den vierten. Cassandra greift mit ihren Lokomotivtentakeln an, aber Clare zerkleinert auch diese.[56]

In einem letzten Ausfallschritt versucht Clare, Cassandras Pilotentorso zu zerstören, beschädigt jedoch nur die linke Brust des erwachten Körpers und den linken Arm des Piloten. Doch Cassandra regeneriert schnell ihre Tentakelköpfe und greift erneut an.[57]

Runde II[]
Erster Angriff[]

Im Wald haben sich Octavias-Gruppe den Geistern angeschlossen, um Cassandra aufzuhalten. Als die köpfigen Tentakel von Cassandra angreifen, weichen alle aus. Als ein Tentakel versucht, Octavias Kameraden zu fressen, ragen plötzlich Klingen aus dem Kopf heraus und platzen dann auseinander.[58]

Der Erwachte, der auf dem Boden landet, sieht aus wie ein Ninja-Todesstern mit klappbaren Klingen.[59] Der Robotertorso ähnelt Roxannes erwachter Form.[60]

Ein anderer Octavia-Kamerad entwickelt Dauf-ähnliche Arme und landet Schläge, die einen Tentakelkopf zerbrechen.[61]

Ein weiterer Kopf wird von der erwachten Eisernen Jungfrau mit dem Lasso festgehalten, die eine Seeteufel-ähnliche Öffnung öffnet, die mit Zähnen besetzt ist. Der mit dem Lasso versehene Kopf wird eingezogen und die Öffnung geschlossen.[62]

"Lady Godiva"[]

Noch ein anderer erwacht in der Gestalt eines Raubvogels. Doch es gelingt ihnen allen nicht, Cassandra aufzuhalten.

Octavia nimmt die Sache selbst in die Hand – sie selbst erwacht zu einer Variante eines Zentauren. Mit ihren langen dunklen Haaren und dem Pilotentorso, der auf einem Yoma-ähnlichen Pferd "reitet", wirkt sie wie eine dämonische Lady Godiva. Sie wickelt einen Arm ab – eine Doppelhelix aus Yoma-Gewebestreifen – und schlägt auf und um Cassandra zerstört dabei auch die umliegende Landschaft, was die Geister zwingt zu fliehen.[63] Doch Octavia hält Cassandra schließlich auf, die nun von den Erwachten umgeben ist .[64]

Cassandra gegen Alle
Umzingelt

Kollektive Resonanz[]

Zurück in den Hügeln, angeführt von Tabatha, spüren Cynthia und Yuma, dass Cassandra gestoppt hat. Sie versuchen nun, ihre Yoma-Energie mit der von Cassandra in Einklang zu bringen, indem sie ihre kollektive Resonanz nutzen, um Cassandras Bewusstsein an die Oberfläche zu bringen und den mentalen Einfluss zu brechen, den Priscilla über Cassandra hat.[65]

Zweiter Angriff[]

Ein Mitglied von Octavias Gruppe, Europa, weckt ihren Arm und greift Cassandra mit einem drahtsägeähnlichen Tentakel an. Cassandras Bein wird auseinandergeschnitten.[66]

Unbehagen[]

Aus der Ferne beobachten die Geister den Kampf zwischen Octavias Gruppe und Cassandra. Helen glaubt, dass Mirias Plan aufgeht – Cassandras Selbstbewusstsein hervorzubringen –, aber Miria spürt, dass etwas nicht stimmt. Deneve glaubt, dass nach dem Ende des Kampfes hier und zwischen Priscilla und Rifuls Tochter die Überlebenden dem Tode nahe sein würden. Helen sagt, dass die Geister die Überlebenden einen nach dem anderen ausschalten können.[67]

Aber Miria ist immer noch unruhig. Ebenso wie Clare, die spürt, dass der Gewinner bereits in Cassandras Körper aufgetaucht ist.[68]

Während Cynthia, Tabatha und Yuma versuchen, Cassandras Selbstbewusstsein hervorzuheben, bemerkt Tabatha etwas Seltsames. Obwohl sie Cassandra nicht im erwachten Körper finden konnten, hat der Körper selbst gestoppt und aufgehört, Priscilla aus dem Kokon zu befreien. Tabatha fragt sich nun, wer sich wirklich im erwachten Körper befindet.[69]

Dae und Rubel[]

Von den Hügeln aus beobachten Dae und Rubel den Kampf im Tal unten.

Cassandras Konsum von Roxanne verstärkte Priscillas Macht über Cassandra weiter, möglicherweise bis zu dem Punkt, an dem Cassandra nun ein separater Teil von Priscilla ist. Wenn sie Cassandra absorbiert, schließt sich Priscilla wieder ihrem alten Arm an und wird zur mächtigsten Erwachten aller Zeiten.[70]

Priscilla–Cassandra[]

Der Kampf mit Cassandra hört plötzlich auf. Octavias Gruppe und die Geister sehen überrascht zu, wie Cassandra aufrecht steht. Dem Torso des Piloten auf dem erwachten Körper beginnen Flügel zu wachsen.[71]Cassandras Tentakel drehen sich wie ein Fadenschneider als Sie den umliegenden Wald und Mitglieder von Octavias Gruppe niedermäht. Miria befiehlt einen Rückzug. Clare springt über die Tentakel von Cassandra, deren Pilotenkörper eindeutig Priscillas Körper ist.[72]

Cassandra gegen Erwachte
Überwältigt

Runde III[]
Umgruppierung[]

Octavia und ihre verbliebene Kameradin sind bestürzt über das Scheitern ihres Angriffs. Helen glaubt, dass nur zwei Mitglieder von Octavias Gruppe überlebt haben. Aber Chronos korrigiert Helen und wirft Europas noch lebenden Kopf in die Nähe der Geister.[73]

Chronos gibt zu, dass er und Lars sich dem Kampf anschließen müssen. Lars identifiziert Europa und beschreibt ihre besondere Technik – den Tod vorzutäuschen. Als Europa vollständig erwacht, enthüllt Chronos ihren Spitznamen "Europa die Träge". Er weist darauf hin, dass Europa der einzige Anwesende ist, dessen Macht einem in der Tiefe Hausenden nahe kommt.[74]

Angriff auf Cassandra[]

Sowohl Chronos als auch Lars erwachen und offenbaren ähnliche zweibeinige Gestalten. Sie schließen sich dem Angriff auf Priscilla-Cassandra an, ebenso wie Miria und Clare. Die drei weiblichen und zwei männlichen Erwachten schwächen Priscilla-Cassandra so weit, dass Clare angreifen kann. Sie nimmt den Brustkorb von Cassandras Körper aus.[75]

Der Torso des alten Cassandra-Piloten kehrt zurück, ebenso wie Cassandras Selbstbewusstsein. Helen bemerkt, dass Cassandra sich nicht mehr so ​​langsam bewegt wie zuvor. Miria vermutet, dass sie die echte Cassandra zum ersten Mal sehen – unter Priscillas Zauber waren Cassandras Bewegungen eingeschränkt. Doch durch die Zerstörung des Torsos der Priscilla-Pilotin setzte Clare unbeabsichtigt Cassandras wahre Macht frei.[76]

Die Gruppe wird weiter dezimiert. Lars wird getötet, Octavia empfiehlt Miria ihren Plan zu verfolgen, sonst wird Cassandra alle töten.[77]

Angriff auf Priscilla[]

Mirias Plan geht jetzt auf, in die Nähe von Priscilla gelockt greift Cassandra gemeinsam mit Octavia, Chronos und den Geistern Priscilla an.[78] Im Laufe des Gefechts bringt Cassandra Priscilla aus der Balance, was es Miria ermöglicht Priscillas Körper zu zerschmettern. Darauf verbeißt sie sich in Priscillas Bein, nagelt sie fest, was es anderen Kriegerinnen erlaubt sie leicht zu verletzen, Priscilla ist gezwungen das Bein zu opfern, was es Octavia erlaubt ihr den Unterkörper zu nehmen. Während Clares Angriff nimmt Cassandra ihr den Arm, der sich aber sofort wieder zusammenfügt.[79]

Vereinigung[]

Nachdem Priscilla am Ende des Kampfes scheinbar von Clare und Raki getötet wurde, enthüllt Tabatha das Priscilla Yoki immer noch präsent ist.[80]

Clare bemerkt dass Cassandra verschwunden ist.[81]

Sie folgt spuren von Cassandras Fleisch und entdeckt in einem nahe gelegenen Wald Priscilla und Cassandra. Cassandras Körper wird von Priscilla assimiliert.[82]

Der unvergleichliche Titel[]

Nachdem auch Octavia und Chronos absorbiert wurden, scheint das Schicksal aller besiegelt. Doch mithilfe der Erinnerungen Rafaelas erkennt Clare ihren "Fehler" und nicht sie selbst erwacht sondern, die sie in sich trägt - Teresa.[83]

Angekommen in der realen Welt, spricht Teresa zu Cassandra, die sich darauf besinnen soll was es heißt eine Nummer 1 zu sein und sie sich nicht "auf solch törichte Weise missbrauchen lassen" sollte. Sie fordert Cassandra heraus, die jetzt aus Priscilla hervor bricht und sich von ihrer Kontrolle befreit.[84]

Cassandra befreit sich
Stolze Nr. 1

Cassandra re-transformiert in ihre Krieger Gestalt.[85]

Teresa leiht sich Deneves Schwert und gibt es Cassandra, beide beginnen sich zu duellieren.[86] Zuerst hielt sich Cassandra trotz Aufforderung zurück, bis ihr Teresa den rechten Arm nimmt und sie auf ihren linken dominanten wechselt.[87]

Teresa lobt Cassandra für ihre unorthodoxe Technik, mit der sie jeden Kampf "auf der Stelle" für sich entscheiden könnte, wenn nicht Teresa selbst ihr Gegner wäre. Sich bewusst dass sie den Kampf nicht gewinnen kann, bittet sie Teresa ihr "falsches" Leben zu beenden und dankt ihr für einen Kampf bei dem sie alles geben konnte und hofft wenn wiedergeboren, dann in Teresas Ära, auch wenn sie dann nur die Nummer 2 wäre. Teresa dankt Cassandra ebenfalls für den Kampf und beendet ihr Leben.[88]

Beziehungen[]

Relevante Charaktere:

Roxanne: Sie und Cassandra stammen aus der selben Generation. Roxanne begegnet ihr zunächst freundlich und mit Bewunderung, ihre freundliche Art ist jedoch eine typische Fassade. Später sah sie in Cassandra keinen nutzen mehr, verspottet sie für ihrer Meinung nach "erbärmliche" Technik und stellte ihre eine tödliche Falle. Stall ihr so den Rang der Nr. 1 und übertraf sie nie wirklich.

Cassandra and Roxanne
Falsche Freundin

Nummer 35: Sie wurde Cassandras beste Freundin, nachdem diese sie rettete. Nummer 35 starb jedoch, als sie gemeinsam mit Roxanne und anderen Kriegerinnen auf eine Erwachten-Jagd ging. Sie war nicht nur Cassandras einzige Freundin, sondern auch die einzige Kriegerin, die Cassandra nicht fürchtete. Cassandra realisiert später, dass der Tod von Nummer 35 von Roxanne persönlich geplant war.

Cassandra N35
Wahre Freundin

Trivia[]

  • Cassandra kommt nur im Manga vor
  • Interessanterweise erwähnt Teresa das Cassandra während ihrer Ära die Nummer 2 wäre. Cassandra ist demnach Priscilla zumindest technisch überlegen.

Quellen[]

Die zitierten Bände von Tankōbon Claymore sind Ausgaben von VIZ Media (en-us), Tokyopop (de. Deutsch) sofern nicht anders angegeben. zitieren Ausgaben von Jump SQ (ja). Fragmente aus Silber Omnibus2 (総集編銀の断章 Gin no Danshou) 1–3, Shueisha, sind nur auf Japanisch erhältlich. Zitierte Anime-Szenen (Episoden) sind FUNimation (en-us) Editionen, sofern nicht anders angegeben.

  1. Claymore 20, Szene 110, S. 85-86
  2. Claymore 21, Szene 116, S. 72–79
  3. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 151, S. 55
  4. Claymore 23, Szene 127, S. 56
  5. Claymore 21, Szene 117, S. 127–133
  6. Claymore 22, Front Cover
  7. Claymore 21, Szene 117
  8. Claymore 21, Szene 117, S. 127–133
  9. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 151, S. 48-54
  10. Claymore 20, Szene 113, 76
  11. Claymore 20, Szene 110, S 23
  12. Jump SQ, Mai 2012, Claymore , Szene 125, S. 679–683
  13. Jump SQ, Mai 2012, Claymore, Szene 125, S. 684–688
  14. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 403–410
  15. Jump SQ, Juni 2013, Claymore 25, Szene 138, S. 679–680
  16. Jump SQ, Juni 2013, Claymore 25, Szene 138, S. 679–680
  17. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 391–395
  18. Jump SQ, Mai 2013, Claymore, Szene 137, S. 218–234
  19. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 151, S. 55-59
  20. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 145, S. 44
  21. Claymore 21, Szene 115-116
  22. Claymore 21, Szene 117, S. 117
  23. Claymore 21, Szene 117, S. 119
  24. Claymore 21, Szene 119, S. 180-183
  25. Claymore 21, Szene 119, S. 184-185
  26. Claymore 21, Szene 119, S. 186
  27. Claymore 21, Szene 119, S. 187
  28. Claymore 21, Szene 119, S. 188-191
  29. Claymore 21, Szene 119, S. 192-193
  30. Claymore 20, Szene 110, S. 85-86
  31. Claymore 21, Szene 116, S. 71–79
  32. Claymore 21, Szene 116, S. 101
  33. Claymore 21, Szene 117, S. 103–119
  34. Claymore 21, Szene 117, S. 127–133
  35. Claymore 21, Szene 118, S. 147
  36. Claymore 21, Szene 119, S. 176–180
  37. Jump SQ, Dezember 2011, Claymore 22, Szene 120, S. 270–271
  38. Jump SQ, Dezember 2011, Claymore 22, Szene 120, S. 273–275
  39. Jump SQ, Dezember 2011, Claymore, Szene 120, S.
  40. Jump SQ, Januar 2011, Claymore 22, Szene 121, S. 185
  41. Jump SQ, Januar 2012, Claymore 22, Szene 121, S. 188–189
  42. Jump SQ, Januar 2012, Claymore 22, Szene 121, S. 190–193
  43. Jump SQ, April 2012, Claymore, Szene 124, S. 241
  44. Jump SQ, April 2012, Claymore, Szene 124, S. 249
  45. Jump SQ, April 2012, Claymore, Szene 124, S. 252
  46. Jump SQ, April 2012, Claymore, Szene 124, S. 265
  47. Jump SQ, April 2012, Claymore, Szene 124, S. 267
  48. Jump SQ, Mai 2012, Claymore, Szene 125, S. 675
  49. Jump SQ, Mai 2012, Claymore, Szene 125, S. 676
  50. Jump SQ, Mai 2012, Claymore, Szene 125, S. 676–677
  51. Jump SQ, Mai 2012, Claymore , Szene 125, S. 679–683
  52. Jump SQ, Mai 2012, Claymore, Szene 125, S. 684–688
  53. Jump SQ, Mai 2012, Claymore 22, Szene 125, S. 699–700
  54. Jump SQ, Mai 2012, Claymore, Szene 125, S. 702–703
  55. Jump SQ, Januar 2013, Claymore, Szene 133, S. 760–764
  56. Jump SQ, Januar 2013, Claymore, Szene 133, S. 765–767
  57. Jump SQ, Januar 2013, Claymore, Szene 133, S. 767–772
  58. Jump SQ, Februar 2013, Claymore, Szene 134, S. 605 –608
  59. Jump SQ, Februar 2013, Claymore, Szene 134, S. 609
  60. Claymore 24, Shueisha, Szene 121, S. 48–49
  61. Jump SQ, Februar 2013, Claymore, Szene 134, S. 610
  62. Jump SQ, Februar 2013, Claymore, Szene 134, S. 609–612
  63. Jump SQ, Februar 2013, Claymore 24, Szene 134, S. 613–620
  64. Jump SQ, Februar 2013, Claymore 24, Szene 134, S. 621
  65. Jump SQ, Februar 2013, Claymore 24, Szene 134, S. 622
  66. Jump SQ, April 2013, Claymore 24, Szene 136, S. 379–380
  67. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 381–383
  68. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 384
  69. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 385–386
  70. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 391–395
  71. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 397–402
  72. Jump SQ, April 2013, Claymore, Szene 136, S. 403–410
  73. Jump SQ, Mai 2013, Claymore, Szene 137, S. 210–211
  74. Jump SQ, Mai 2013, Claymore, Szene 137 , S. 212–213
  75. Jump SQ, Mai 2013, Claymore, Szene 137, S. 218–234
  76. Jump SQ, Juni 2013, Claymore 25, Szene 138, S. 679–680
  77. Jump SQ, Juni 2013, Claymore 25, Szene 138, S. 679–680
  78. Jump SQ, Juni 2014, Claymore 26, Szene 145, S. 68-69
  79. Jump SQ, Juni 2014, Claymore 26, Szene 147, S. 68-69
  80. Jump SQ, Juni 2014, Claymore 26, Szene 148, S. 134-46
  81. Jump SQ, Juni 2014, Claymore 26, Szene 148, S. 148
  82. Jump SQ, Juni 2014, Claymore 26, Szene 149, S. 148-157
  83. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 149, S. 166-189
  84. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 151, S. 40-43
  85. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 145, S. 44
  86. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 151, S. 45-46
  87. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 151, S. 48-54
  88. Jump SQ, Oktober 2014, Claymore 27, Szene 151, S. 55-59
Advertisement